• Kontakt/Impressum

Meinungen von Experten

EPISCOPAL DIVINITY SCHOOL
99 BRATTLE STREET
CAMBRIDGE.  MA. 02138
TEL. (617)868.3450

24. September 1992

Sehr geehrter Herr Dr. Eggenberger,

Als Bischof der Anglikanischen Episkopalkirche in den USA war ich früher für eine Diözese zuständig. Derzeit bin ich für die Aus- und Weiterbildung amerikanischer und ausländischer Studenten an unserem Priesterseminar in Cambridge, Massachusetts*, verantwortlich.

Ich kann daher verstehen, daß Sie sich mit der Frage nach der Weltlichkeit dieser Bildungsprogramme und ihrer potentiellen Wirkung auf die Teilnehmer befassen.

Ich blicke auf 13 Jahre persönlicher Erfahrung mit den Schulungsangeboten von Landmark Education zurück und hatte ausreichend Gelegenheit, diese aufmerksam zu verfolgen. Mir ist nicht bekannt, daß in diesen Kursen je über Gott, Gottesdienst, Göttlichkeit oder Theologie gesprochen wird. Ganz im Gegenteil, die religiösen Vorstellungen und Sitten der Teilnehmer werden als deren Privatsache betrachtet und als solche respektiert und akzeptiert.

Dennoch konnte ich durch diese Kurse mein persönliches Verständnis für die Tradition des Glaubens erweitern und in der Erfüllung meiner religiösen Verantwortung effektiver umzusetzen.

Es gibt zahlreiche Definitionen des Begriffs "Sekte". Mir ist jedoch keine Definition bekannt, die auf das Forum oder die Kursangebote von Landmark zutreffen könnte oder diese auch nur in die Nähe einer solchen Zugehörigkeit rücken würde. Das genaue Gegenteil ist der Fall: Das Unternehmen und die Kurse werden auf die gleiche Weise geleitet und geführt wie andere Ausbildungseinrichtungen auch.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Otis Charles,
Geistlicher im Ruhestand
Dekan und Prasident

* Bischof Charles trat im Juni 1993 als Dekan und Leiter des Priesterseminars in Ruhestand.

Landmark Weltweit

Leben Sie ein außergewöhnliches Leben

Definieren Sie neu, was möglich ist.